Darda Auto

Darda Autos waren die Weiterentwicklung der Spielzeugautos. Den ersten Darda-Buggy gab es in den 70er Jahren. Im Gegensatz zu einem klassischen Spielzeugautos besaß das Darda-Auto einen Darda Motor, der durch hin- und her-Bewegung aufgezogen wurde. Wenn man dann das Darda Auto dann los lies, dann fuhr es super schnelle sehr weit mit Hilfe des Aufziehmotor durch das Kinderzimmer oder auf der Straße. Zu den Darda-Autos gab es noch die Darda-Rennbahn, die aus farbigen Kunststoffelementen bestand. Diese Bahnelemente ließen sich zu Rennstrecken mit Steilkurve, Looping oder Sprungschanze zusammenstecken. Ein Riesenspaß für jedes Kind und insbesondere für Jungs.