Gib AIDS keine Chance – Werbespot

Mit dem Spot „Supermarkt“ und der Botschaft „Gib Aids keine Chance!“ werben 1990 Ingolf Lück und Hella von Sinnen vor den Risiken von HIV.
Insbesondere die Frage „Rita, wat kosten die Kondome“ den die Kassiererin mit voller Lautstärke durch den Supermarkt brüllt, um ihre Kollegin nach dem Preis der Kondome zu fragen“, machte den Spot bekannt und wurde zum Aushängeschild der Auklärungs-Kampagne.
Der ursprüngliche Name „Rita“ musste später in „Tina, wat kosten die Kondome?“ geändert werden, um einen Bezug zur früheren Gesundheitsministerin Rita Süssmuth zu vermeiden.

Beitrag zur Überpüfung melden

Deine Meinung?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Kommentare

0 comments

Erstellt von Micha

Ich habe meine Kindheit und Jugend in den 70er und 80er Jahren verbracht und posten daher am liebsten über diese Zeit :-)

Primasprit DDR Alkohol

Wählscheibentelefon