Frufo Joghurt von Onken

Frufoo von Onken

Von 1994 bis 2004 gab es den süßen Erdbeerquark Frofos, der später zu Frufoo umbenannt wurde. Außergewöhnlich war der Quarkbecher in Form eines UFOs. In dessen Mitte gab es nicht nur Fruchquark sondern auch verschiedene Figuren der Frufoo Family zum sammeln. Sicherlich auch ein wichtiger Grund warum Frufos in den 90er Jahren zum Kult wurde.

Finde mehr Kult-Produkte und Kindheitserinnerungen zu dem Thema:
Süßigkeiten der 90er-Jahre
Produkte die es nicht mehr gibt

Beitrag zur Überpüfung melden

Anzeige
Anzeige

Deine Meinung?

90 Points
Super Schlecht

4 Kommentare

Kommentar erstellen
  1. Gab es dann nicht auch noch Frufos Kinderquark von Schokolade umhüllt, quasi als Quark-Schokopralinen?
    Wenn ich mich recht entsinne, sind die dann vom Markt genommen worden, weil der Quark in der Schokolade zu schimmeln neigte… *urks*

  2. Den leeren Becher konnte man sogar als Frisbee nutzen, das wurde auf der Verpackung selbst beworben. 90er-Skurrilität at its best.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximal Dateigröße: 10 MB. Sie können hochladen: Bilder. Drop file here

Anzeige
Anzeige
Palmolive Geschirrspülmittel Werbung

Palmolive Geschirrspülmittel Werbung

„Trimm-Dich“ – Bewegung

„Trimm-Dich“ – Bewegung