Eine schrecklich nette Familie

Quelle

Der oft demotivierte Schuhverkäufer Al Bundy musste mit seiner „Schrecklich netten Familie“ schon einiges an Leid ertragen. Da war zum einen Ehefrau Peggy, die den Tag am liebsten vor dem Fernseher verbrachte, wenn sie nicht gerade durch sämtliche Einkaufszentren gezogen ist, um Als mühsam verdientes Geld wieder auszugeben. Die heimische Küche blieb von ihr eher unberührt. Daher war der Kühlschrank im Hause Bundy meist ebenso leer wie die Mägen der Familienmitglieder. Und wenn doch mal etwas in den Schränken vorzufinden war, hat es sich oft schon bewegt.

Tochter Kelly, bei der ihr Spitzname „Dumpfbacke“ gewissermaßen Programm war, hatte überwiegend nur Jungs im Kopf, Sohn Bud dagegen in erster Linie aufblasbare Gummipuppen. 🙂 Seine Bemühungen, durch betont cooles und lässiges Auftreten echte Mädchen abzubekommen, blieben überwiegend erfolglos.

Ferner gab es noch die beiden Nachbarn Marcy und Steve Rhoades, welcher im späteren Verlauf durch Jefferson D’Arcy ersetzt wurde. Während sich Marcy mit Peggy noch ganz gut verstanden hat, war ihr Al ein ebensolcher Dorn im Auge wie sie ihm.

Die Sitcom mit Ed O’Neill, Katey Sagal, Christina Applegate und David Faustino in der Rolle der Bundys lief in den USA von 1987 bis 1997 in 11 Staffeln. Ins deutsche Fernsehen kam sie jedoch erst ab 1992, wo sie zunächst bei RTL ausgestrahlt wurde.



Eine schrecklich nette Familie Erinnerst Du Dich? Wir freuen uns über Deine Erinnerung an damals Kommentar. Lieben Dank!!!

Jetzt abstimmen

17 Stimmen
Super Schlecht
Mehr

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximal Dateigröße: 10 MB. Sie können hochladen: Bilder. . Drop files here

2 Kommentare zu „Eine schrecklich nette Familie“

  1. Al Bundy der Schuhverkäufer, oh ja habe ich auch total gerne gesehen. Schöner und trockener Humor von Ed o Neill. Ed o Neill hatte auch mal eine echt gute Gastrolle in meiner Lieblingsserie Miami Vice wo er einen zwielichtigen Undercover-Cop gespielt hat. Er kann auch echt gute ernste Rollen spielen, guter Schauspieler ebenso wie Katey Sagal die ja noch mal mit sons of anarchy gross rausgekommen ist.
    Erinnere mich auch noch das RTL dann von der schrecklich netten Familie auch mal eine deutsche Variante ausgestrahlt hat die aber bei weitem nicht mit dem Original mithalten konnte!
    Der einzige der für mich da der Vorgänger von Al Bundy war ist für mich Ekel Alfred! Der ist auch klasse!
    Ja und in Dumpfbacke Kelly war ich auch etwas verliebt, aber das nur am Rande. 🙂

Einloggen

oder über

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Hier registrieren

Passwort vergessen?

Gib deine Kontodaten ein und wir senden dir einen Link, um dein Passwort zurückzusetzen.

Der Link zum zurücksetzen deines Passwortes scheint ungültig oder abgelaufen zu sein

Einloggen

Datenschutz ist uns wichtig!

Zur Sammlung hinzufügen

No Collections

Hier findest du alle Kollektionen, die du zuvor erstellt hast.

Nach oben scrollen