America Online (AOL)

In den 90er Jahren wurde so gut wie niemand von den AOL-CDs verschont, die fast jeder Zeitschrift beilagen. Nach der Installation konnte man sich mit seinem Modem in das AOL Portal einwählen. Dort gab es Nachrichten, Entertainment, E-Mail, Chats und Foren. Alles redaktionell aufbereitet innerhalb der AOL Welt. Wenn man ins „eigentliche“ Internet wollte, was das in einem eigenen Bereich auch möglich.

Beitrag zur Überpüfung melden

Deine Meinung?

22 Points
Super Schlecht

Ein Kommentar

Kommentar erstellen
  1. Wie geil. Die Pioniere des Internets. Ohne AOL hätte sich das Web in Deutschland kaum richtig durchgesetzt. Was gab es für Alternativen? (T-Online mit extrem aufwändigem Anmeldevorgang oder Kleinstanbieter wie Cityweb mit langsamen Verbindungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 10 MB. You can upload: image.

Familie Barbapapa

Mondbasis Alpha 1