Vokuhila

Vorne-kurz-hinten-lang ist die ausgeschriebene Bedeutung von Vokuhila. Dabei handelt es sich um die Trendfrisur der 80er Jahre. Der Männerhaarschnitt war bei Popstars, Fußballern und bei Ottonormalverbraucher gleichermaßen beliebt. Hinten mussten die Haaren schulterlang sein und vorne föhnte man sich die Haare idealerweise noch schön in Form einer Tolle. Wenn man dann noch einen Oliba (Oberlippenbart) trug, dann war man ein Vokuhila-Oliba und damit der absolute Held…

Beitrag zur Überpüfung melden

Deine Meinung?

Kommentare

Kommentar erstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Kommentare

0 comments

Erstellt von Micha

Ich habe meine Kindheit und Jugend in den 70er und 80er Jahren verbracht und posten daher am liebsten über diese Zeit :-)

Videorekorder

Heidi – Zeichentrickserie