Casio W-34 Digitaluhr 80er

https://www.ebay.de

Die Casio W-34 Digitaluhr – das ultimative Zeitmessgerät der 80er Jahre! Mit ihren leuchtenden LED-Zahlen und dem futuristischen Design war sie ein Modestatement und hat sie mich auf eine Zeitreisen geschickt. Aber sie war nicht nur stylisch, sondern auch praktisch: mit Alarmen, Stoppuhr und Kalender. Das Blinken der Zahlen fühlte sich an, als wäre man in einem Science-Fiction-Film. Auch heute noch erfreut sich die Casio W-34 großer Beliebtheit. Vintage-Enthusiasten und Nostalgiker schätzen sie als ein Symbol für den technologischen Fortschritt. Ein Stück 80er Kult, das nie aus der Mode kommt!



Casio W-34 Digitaluhr 80er Erinnerst Du Dich? Wir freuen uns über Deine Erinnerung an damals Kommentar. Lieben Dank!!!

Jetzt abstimmen

12 Stimmen
Super Schlecht
Mehr

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximal Dateigröße: 10 MB. Sie können hochladen: Bilder. . Drop files here

3 Kommentare zu „Casio W-34 Digitaluhr 80er“

  1. Ich hatte auch lange Zeit eine, hab sie aber gegen eine Casio im Sportdesign getausch, weil ich das Glas oft zerkratzte. Die Nachfolger Uhr hatte einen sehr Markanten Bügel Rammschutz. Ich hab sie noch, liegt aber mit kaputten Armband im Schub. Früher konnte man das schnell Austauschen. Mann findet kaum jemanden der es kann, bzw. überhaupt Ersatz hat. Heute schmeissen die Leute lieber weg.

    1. Ja an die kann ich mich auch noch erinnern, genauso wie an die digitale Taschenrechner-Uhr, die war auch Kult.
      ich selber mochte dann aber auch lieber die bunten Swatch Uhren als ich Mitte der achtziger Jahre in der Grundschule war. Waren damals auch total kultig! Aber die Plastikgläser zerkratzten leider auch sehr schnell und die Plastikarmbänder wurden auch ziemlich schnell rissig. Reparieren lassen konnte man die ja nicht. Deswegen habe ich wohl leider auch keine mehr davon.
      Aber waren schon echt schöne Uhren für Kinder.

      1. Habe mir zu Weihnachten eine Casio G Shock auch aus Nostalgie-Gründen gegönnt. Auch eine Kultur die 1983 das erste mal im Handel erschienen ist, 1989 gab es dann auch die erste mit analogen Zeiger. Da ich bei Uhren analoge Zeiger bevorzuge habe ich dann auch die Variante mit digitaler Anzeige und analogen Zeigern gewählt. Etwas Retro feeling am Handgelenk. 🙂

Einloggen

oder über

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Hier registrieren

Passwort vergessen?

Gib deine Kontodaten ein und wir senden dir einen Link, um dein Passwort zurückzusetzen.

Der Link zum zurücksetzen deines Passwortes scheint ungültig oder abgelaufen zu sein

Einloggen

Datenschutz ist uns wichtig!

Zur Sammlung hinzufügen

No Collections

Hier findest du alle Kollektionen, die du zuvor erstellt hast.

Nach oben scrollen