Soundtrack Top Gun

Beitrag zur Überpüfung melden

Deine Meinung?

28 Points
Super Schlecht

Ein Kommentar

Kommentar erstellen
  1. Zusammen mit „Beverly Hills Cop“ einer der besten Synthesizer-Pop-Rock-Soundtracks er 80er Jahre. Tangerine Dream leistete auch viele Beiträge, mit „Near Dark“ oder „Der Einzelgänger“ (Thief). Sowas hatte man als Tape im Walkman immer dabei. Unvergessen „Scarface“ mit „Push It to the Limit“, aber auch der komplette Bond-Soundtrack „Duran Duran – A View To A Kill“ waren mit an Bord.

    Damals wurden noch Pop-Songs eigens für einen Film erschaffen, wie bei den Streifen von John Hughes. Heute nimmt man meist Songs, die es schon gibt (ausser Komponisten-Scores), was jetzt auch nicht schlecht sein muss, davon ab.

    Top Gun allerdings ist schon einzigartig, alleine schon wegen „Mighty Wings“ von „Cheap Trick“ und Kenny Loggins mit „Danger Zone“. Dieser Soundtrack rangiert für mich auf Platz 1, direkt danach kommt dann „Beverly Hills Cop“. Sind schon schöne Erinnerungen. Wenn ich noch anfügen darf, meine Lieblings-Single und Maxi in den 80ern ist jetzt kein Soundtrack sondern, „Paul Hardcastle – Nineteen“ das lief ohne Ende bei mir rauf und runter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 10 MB. You can upload: image.

Herkules M2 Bj. 1972

Soundtrack The Woman in Red