Schneider Hifi Kompaktanlage

In den 80ern waren die Kompakt-Stereoanlage von Schneider absoluter Kult. Alle Komponenten (Plattenspieler, Tuner, Tapedeck und Verstärker) waren in einem Gehäuse untergebracht. Dazu gab es meistens noch einen Schrank (Rack), in dem man seine Schallplatten und Kassetten unterbringen konnte. Besonders wichtig war natürlich der Umschalter am Tapedeck für Chrom und Metall-Kasetten 😉

Beitrag zur Überpüfung melden

Deine Meinung?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Kommentare

0 comments

Erstellt von Micha

Ich habe meine Kindheit und Jugend in den 70er und 80er Jahren verbracht und posten daher am liebsten über diese Zeit :-)

Kuh Karoline aus Dänemark

Nintendo Game Boy