Heiße Hexe Hamburger

Heiße Hexe Hamburger

Was machte man in den 80er Jahren, wenn man Nachts mit hunger aus der Disco kam und kein McDonalds in Reichweite lag?
Zur nächsten noch geöffneten Tankstelle oder Kiosk und eine Heiße Hexe für ca. 3,50 DM bestellen. Egal ob Hamburger, Cheeseburger oder Hotdog, es gab zwei Probleme mit dem Fastfood-Menü: Es war so heiß, dass man sich regelmäßig den Gaumen daran verbrannt hat und es hat nur dazu getaugt den Hunger zu stillen, aber nicht lecker zu schmecken.

Heiße Hexe Hamburger? Wir freuen uns über Deine Erinnerung oder ein Bild im Kommentar. Lieben Dank!!!

Beitrag zur Überpüfung melden

Anzeige

Deine Meinung?

92 Points
Super Schlecht

13 Kommentare

Kommentar erstellen
  1. Hallo habe die Frikadellen Geliebt war noch tütchen senf dabei. Habe viel nachtschicht gemacht da waren sie ein gutes Essen.
    Sie waren super saftig trotz Mikrowelle wegen die Papier Verpackung. Warum gibt es so wie die waren nich mer. Ich glaub das wäre ein Kassen schlager LG.

  2. Ich erinnere mich an den typischen Schwimmbad-Kiosk nach der Schulschwimmstunde (neue Bundesländer) und eine ekelhafte Mikrowelle. Das zeug ist nach heutigen Maßstäben wahrscheinlich einfach nur ekelhaft, wenn man es vergleicht mit dem, was es heute so in guten Burgerläden gibt.
    Aber es war der erste Kontakt mit einem Burger für ein ehemaliges DDR-Kind, das war so gesehen schon besonders und alle schauten neidisch.

    Schon verrückt, aber wahrscheinlich auch mehr als begründet, dass es den Ekelfraß nicht mehr gibt.

  3. Oh Ja das Waren Zeiten Die Heiße Hexe ich Errinere mich genau dran in den Sommerferien im Schwimmbad ich Matthias und Mein Bruder Michael wir hatten Hunger Standen am Kiosk im Bad und Lassen Heiße Hexe wir Bestellten 2 Hamburger für uns und für Mutter Rinderfrikadellen es Schmeckte nicht schlecht aber wir Fanden es Teuer es Stillte den Hunger erst mal

  4. Ich habe als Kind die Pizza immer gerne gegessen. Die gab es am Kiosk eines Badesees in meiner Gegend. Ich fand die Pizzen gar nicht mal so schlecht. Es gab nur mal einen negativen Vorfall, als ich mich an der heißen Tüte verbrannt habe.. Wie die Burger und die anderen Sachen waren, weiß ich leider nicht mehr.

  5. ich habe in den 1990ern 1x an einer tanke was aus einem heiße hexe automaten gegessen, danach nie wieder.
    das zeug ist/war sogar noch schlimmer, wabbeliger und ekliger als der mist von mc dreck und würger king.

  6. Ich habe das Zeugs genau EIN Mal probiert. Ich hatte eine wahnsinns Hunger und die geschönten Bilder auf der Speisekarte sahen einfach zu verlockend aus. Also bestellte ich am Kiosk einen Hotdog.
    Selbst der Kioskbesitzer versuchte mir das auszureden und bot mir seine belegten brötchen an. Es sagte, das ist nix, schmeckt nicht, teuer und klein. Trotzdem bestellte ich mir den Hotdog.
    Was ich bekam war echt unbeschreiblich schlecht. Aus Hunger habe ich es dann aufgegessen. Ich habe heute. 30 Jahre später noch den Geruch in der Nase wenn ich an dem Kiosk vorbei komme 😀

  7. Hach ja, da werden auch bei mir Kindheitserinnerungen wach, schon alleine das Neon-Logo ist späte-80er/frühe-90er-Nostalgie pur. Habe es in meiner Kindheit zwar nur selten gegessen, aber das Logo habe ich schon öfters gesehen, durfte damals in keinem Kiosk und keiner Freizeiteinrichtung fehlen. Angeblich soll es auch heute noch Heisse Hexe-Produkte geben, allerdings nicht für Privatkunden, sondern für Händler. Wer eine Gewerbeschein hat, könnte sich also mal bei Metro auf die Suche danach machen.?

  8. Wir mussten 1990 mal einen Raum in einer Disko innerhalb von 72 Std. umbauen. Das bedeutete kein Tageslicht und nur diesen Heiße Hexe-Fraß, danach war ich geheilt.

    • Ich verbinde mit der heissen Hexe immer einen Kinobesuch im Alter zwischen 10 – 15 Jahren !!!! Taran und der Zauberkessel oder Kampf um Endor, dazu ne Coke und eine heisse Hexe !!! Irgendwie fehlt sie mir und heute weiss ich natürlich das die Pizza nicht so gut war, aber einfach Kultig. Auch an die Trinkhalle meines Onkels und meiner Tante. Sie hatten ebendfalls die heisse Hexe und obwohl meine Tante immer lecker Essen gemacht hatte, wollten mein Bruder und ich, immer die Heisse Hexe !!!!

      • Kenne nur das Logo dass es bei dem ein oder anderen Kiosk früher gab, wenn ich so die Kommentare hier lese schein ich ja alles richtig gemacht zu haben dass ich mir von den Teilen früher keinen bestellt habe.
        War doch gut dass ich bei der gemischten Tüte und Eis geblieben bin und mir woanders lieber eine Currywurst oder Pommes oder auch mal beides rein gezogen habe. 🙂

  9. Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximal Dateigröße: 10 MB. Sie können hochladen: Bilder. . Drop files here

, Leckmuschel

Leckmuschel

Playmobil figuren 70er Jahre

Playmobil Figuren

Anzeige