Die 20 besten Spielzeuge der 80er

Zauberwürfel

Der Rubiks Cube, Zauberwürfel genannt hat bestimmt so manch einem die Nerven geraubt. Hier war auf alle Fälle Geduld gefordert. Hatte man jedoch erst einmal den Dreh raus, konnte das Lösen des Würfels auch ziemlich schnell gehen.

Senso MB Spiele

Wenn die vier Farbenfelder leuchteten und die Tonfolge angaben, dann hieß es: Volle Konzentration! Von Runde zu Runde wurde die Tonfolge länger und somit war es natürlich auch schwieriger, sich die richtige Reihenfolge der Farbfelder zu merken.

Sagaland

Das Ravensburger Spiel ist ein echter Klassiker. Rund um das Thema Märchenwald ist Sagaland eine Mischung aus Memory und Mensch ärgere Dich nicht.  

Monchhichi

Die kleinen süßen Zwillings-Äffchen waren mit ihrem Nuckelfinger bzw. Schnuller ein echter Verkaufsschlager in den 80er Jahren. Mit ihrem kuscheligen Fell und dem süßen Blick haben sie alle Kinder begeistert.

Zaubertafel

Von der Zaubertafel war fast jedes Kind fasziniert. Schade war es nur, wenn man eine größere Zeichnung wieder wegwischen musste.

Tomy Turbo Racing Cockpit

Früh übt sich – Mit dem Tomy Turbo Racing Cockpit, einem Auto-Simulator, konnten sich die Kinder der 80er Jahre bereits in jungen Jahren auf eine Karriere als weltbester Autofahrer vorbereiten. Neben dem Porsche-Design hatte das Cockpit viele weitere coole Details zu bieten.

Rollschuhe / Disco-Roller

Während die Jungs lieber mit dem BMX-Fahrrad die Straßen unsicher machten, waren Rollschuhe das Must-Have unter den Mädels. Heute erleben sie wieder ein absolute Come-Back.

Gummitwist

Das Gummitwist war in den 80er Jahren der Hit. Ob kurz vor der Schule, auf dem Pausenhof oder in der Freizeit. Jeder zeigte gerne welche Tricks und besonderen Sprünge er konnte.

Spiel des Lebens

Vom Abitur bis zum Altersruhestand – mit dem Spiel des Lebens konnte man einen Lebenslauf im Schnelldurchlauf durchspielen. Das Glücksrad hat dabei entschieden, wie schnell man durchs Leben kommt. Definitiv ein Spiel für die ganze Familie.

Knallteufel

Knallteufel sind auch heute noch in jeder Silvester-Kinderkracher-Packung enthalten. Bereits in den 80er Jahren waren sie im wahrsten Sinne des Wortes der Knaller!

He-Man Figur

Wer als Junge in den 80er Jahren die He-Man Figur aus der Masters of the Universe Reihe besaß, war dank Zauberschwert, Streitaxt und Schild in keinem Sandkasten zu schlagen.

Slime

Giftgrün, schleimig und super eklig – das war der Slime von Mattel. Hiermit konnte man super seine Eltern oder Geschwister ärgern. Aber aufgepasst: Hatte sich das Zeug erst einmal in Haaren oder dem Teppich verfangen, war der Spaß schneller vorbei als gedacht.

Jo-Jo

Mit einem Jo-Jo ließ sich jede Langeweile-Phase überbrücken. Hatte man den Dreh erst einmal heraus, konnte man sich an schwierigere Tricks wagen und damit seine Freunde beeindrucken.

C&A Palomino Pferd

Das Palomino Pferdchen, das in viele C&A Filialen stand, war auf jeden Fall das Highlight der Kinder nach einer anstrengenden Shopping-Tour. Hier haben viele Mamas und Papas den alt bekannten Satz „Bitte, nur noch eine Runde“ zu hören bekommen.

Tomy Wasserspiel

Für das Geschicklichkeitsspiel brauchte man sehr viel Geduld. Denn es konnte einem schon mal den Nerv rauben, wenn die kleinen Ringe nicht auf den Stangen gelandet sind.

Fangbecher

Ob zu zweit oder allein, innen oder außen – mit den bunten Fangbechern verging die Zeit im Flug. Doch immer schön auf den kleinen Ball aufpassen, denn wenn dieser weg ist, ist das Spiel leider vorbei. 

Hüpfball

Mit einem Hüpfball wurde definitiv immer allerlei Quatsch angestellt. Hier war leider oftmals auch die Verletzungsgefahr etwas größer, wobei die bunten Gummibälle an sich total harmlos sind.

Glückbärchis

Wer kennt die knuddelige Bande nicht? Zwischen Wolkenland und dem Regenbogen leben die bunten Glücksbärchis, die auch gerne „Hab-Dich-lieb-Bärchis“ genannt wurden.

Sprungfeder (Slinky) aus Metall

Auch heute noch als Gewinn bei der Losbude auf Volksfesten oder Kirchweihen beliebt unter den Kids: Die Sprungfeder. Damals war sie aus Metall und silber, heute gibt es sie in allen möglichen Farben.

Super Trumpf Quartett

In der kleinen Schachtel konnte man das Quartett überall mitnehmen. Ob im Urlaub oder auf dem Pausenhof, auch heute ist das Quartett ein super Zeitvertreib.

Beitrag zur Überpüfung melden

Deine Meinung?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Kommentare

0 comments

Erstellt von Micha

Ich habe meine Kindheit und Jugend in den 70er und 80er Jahren verbracht und posten daher am liebsten über diese Zeit :-)

Tramp Mini Bücher von Pelikan