Williams Comics Marvel DC 1974-1979 Superhelden

Williams Comics Marvel DC 1974-1979 Superhelden

Williams Comics Marvel DC 1974-1979 Superhelden

1974 bis 1979 gab es die Marvel Comichelden die durch die Filme der letzten Jahre ein Massenphänomen geworden sind in Deutschland nur als Comic bei Williams. Vorher gab es schon einige Versuche Marvel einem größeren Publikum nahezulegen aber Ehapa mit den Superman, Batman, Roter Blitz etc haben den Markt beherrscht. Marvel Comics kannten damals nicht soviele wie die DC Helden. Es gab Sammelbände (ich meine 4-5 Hefte) die günstig verkauft wurden von gemischten alten Marvel Heften über die man ein paar Serien vorgestellt bekam. Ich erinnere mich das eigentlich das besondere an den Marvels der dynamische Zeichenstil und die Action geladenen Splash-pages waren, also eine Seite oder 2 mit 1 Actionszene Momentaufnahme oft von mehreren Charakteren im Kampf. Der Zeichner der die meisten Ur-Serien gezeichnet hatte war Jack Kirby- dessen Figuren die er mit Stan Lee erfunden und entworfen hatte es sogar bis ins Design der aktuellen Filme geschafft haben. Lee hatte die Ideen die Figuren an sich mit Look und Kostüm kam von Kirby. So toll die Zeichner von DC auch waren Aparo, Adams etc Jack Kirby gilt in der Comic Branche immer noch als Jack „thr King“Kirby

Beitrag zur Überpüfung melden

Deine Meinung?

4 Points
Super Schlecht

Ein Kommentar

Kommentar erstellen
  1. Niedlich, die Spinne, der Eiserne und die grüne Laterne.
    Engisch war zu der Zeit nicht angesagt.
    Ab wann durften Spiderman und Co. auch hier ihren Namen behalten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximal Dateigröße: 10 MB. Sie können hochladen: Bilder. Drop file here

* Anzeige *
* Anzeige *
Stabilo Boss Textmarker

Stabilo Boss Textmarker

Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie, der Schrecken der Straße