Was man damals noch durfte! Heute heißen sie Schaumküsse!

Habe bei der Räumung meines Elternhauses diese Packung gefunden!

Beitrag zur Überpüfung melden

Deine Meinung?

104 Points
Super Schlecht

8 Kommentare

Kommentar erstellen
  1. Hallo Susanne63

    Ich selber Sammle Verpackungen
    Mit diesen kann ich wunderbar den Wandel der Zeit aufzeigen.
    Solltest du diese noch Besitzen würde ich Sie dir gerne abschwazen…

  2. Mann kann sich auch anstellen. Das es zu der Zeit „Normal “ war,zu verurteilen. Nehmt mal den Stock aus dem Allerwertesten! Dann war eurer Meinung nach ja größtenteils alles Falsch und Inakzeptabel was eure Eltern gemacht und wie sie gedacht haben. Und dann jemanden mit solchen Sachen wie „dann wissen wir ja wo wir dich einordnen können “ zu Verurteilen. Aber das ist die Gutmenschen Fraktion

  3. Oh, auch hier die Zeigefingerwedler und Konformisten.
    @dj_ddt man könnt mal wieder meinen die Braunen habens erfunden. Macht Euch erstmal schlau woher es komm, bevor jemand verurteilt wird!
    NEGER kommt aus dem Spanischen Negro und Französischen Negre und heist auch dort Schwarzer
    und Nigger kommt aus dem Latein Niger und heist Schwarz. Das es abwertend benutzt wird liegt an uns selber, und nicht an der ursprünglichen Bedeutung.
    Selbst dunkelhäutige US Bewohner sagen BLACK und Nigger zu sich. Ich habe noch nie die Bezeichnung ‚people with dark taint and african backround‘ höchsten Afro American. Last mal langsam die Kirche im Dorf! Es sind schwarze Küsse‘ NEGERKÜSSE‘ auch bekannt als ‚Mohrenkopf‘ was auch nicht korrekt ist. Ich kenn es so, verwende es nicht abwertend und bin kein Brauner! Und morge wird der arme Sarotti Mohr eingesperrt und der Fackelläufer von den Olympischen Spielen verhaftet. Den Fackellauf haben die Braunen wirklich erfunden und wird auch nicht abgeschaft… das musst jetzt mal gesagt werden!

  4. Was mir erst beim wiederholten Hingucken aufgefallen ist: Die Werbung an den Seiten: „als Belohnung für Kinder“

    Obwohl sicher auch heute Kinder mal zur Belohnung etwas Süßes bekommen, geht so ein Spruch auf der Packung gar nicht mehr. Heute würde man eher schreiben, dass es nicht nur lecker ist, sondern auch mega viel wertvolles Eiweiß enthält.

  5. Der Anblick einer solchen Schachtel macht Mut, sich immer weiter mit der oft unbequemen politischen Korrektheit zu befassen.
    Hat man erst noch die Augen gerollt, als solches Layout irgendwann in Frage gestellt wurde, so kann man heute nur entsetzt darüber sein, was man damals als „normal“ definiert hatte – einfach, weil es allgegenwärtig war.
    Es ist heute ein gutes Mahnmal.!

  6. @Klaus Martin: Wo verbiegst du deine Herkunft und Tradition, wenn du Schwarze nicht mehr Neger nennen darfst? Wenn du den Begriff Neger als Tradition ansiehst, dann wissen wir ja, in welche Ecke wir dich einsortieren können!

  7. Kann man auch heute noch sagen. PC ist nicht das wichtigste, wichtiger ist seine Herkunft und Tradition zu verbiegen.

  8. Hatte damals in dieser Schachtel meine Barbiepuppen aufbewahrt. Die Schaumküsse, alias „Negerküsse“ waren damals leider nicht immer so lecker. Meistens waren sie zäh, da die Pappschachtel den Inhalt leider nicht lange frisch hielt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 10 MB. You can upload: image.

Senfgläser mit Automotiven

Starflight 25 Mofa Bj 72