Warmhalteplatte

Ursprünglich kannten wir die Warmhalteplatte ja aus dem Chinarestaurant: Da sorgten sie dafür, dass die das Schweinefleisch süß-sauer nicht kalt wird. Wenn wir dann aber zu festlichen Anlässen am große Tisch im Wohnzimmer essen wollten, musste auch für uns so ein Ding her, damit auch der Festtagsbraten nicht zu schnell kalt wird. Meine Eltern entschieden sich für die elektrische Warmhalteplatte im knalligen 70er Jahre Orange mit Emailleoberfläche und nicht für das Stövchen-Modell mit Teelichtern. Natürlich wurden wir immer ermahnt mit : „Nicht anfassen! Das ist heiß! Ihr verbrennt euch die Finger!“

Beitrag zur Überpüfung melden

Anzeige
Anzeige

Deine Meinung?

3 Points
Super Schlecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 10 MB. You can upload: image. Drop file here

Anzeige
Anzeige

Kaminfeuerlampe Kaminleuchte

Brio Holz-Eisenbahn