Verliebt in eine Hexe

Wenn schon denn schon. Ich habe auch gerne Verliebt in eine Hexe gesehen. Die Komödien Serie wurde von 1965 bis 1972 gedreht und lief bei uns in der ARD so anfang der 70er. Die Geschichte ist einfach. Mann verliebt sich in Mädchen und heiratet sie, sie bekommen eine Tochter. Nur blöde, das seine Frau und Schwiegermutter Hexen sind und gerne mal bei Probleme mit Nase reiben nachhelfen. Oft gibt es dadurch noch mehr Probleme. Ähnlich wie bezaubernde Jeanie führt das zu Verwicklungen, die man normal nicht erklären kann. Ganz komisch ist, das mir Agnes Moorhead als Schwiegermutter Endora toll im Gedächtnis geblieben ist.

Beitrag zur Überpüfung melden

Deine Meinung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 10 MB.
You can upload: image.

Tammy das Mädchen vom Hausboot

Skippy, das Buschkänguruh