Steiff Teddybär

http://www.pinterest.com

Die Teddybären von Steiff haben wahrscheinlich schon mehrere Generationen durch die Kindheit begleitet. Von Richard Steiff 1902 erstmalig entwickelt, wurde der brummige Zeitgenosse mit dem Mohairfell ein Jahr später auf der Leipziger Frühjahrsmesse vorgestellt. Nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten kaufte ein US-Amerikaner den ganzen Posten auf einmal und bestellte noch einige tausend weitere Exemplare. So bahnte sich das zottelige Plüschtier aus deutscher Produktion über den großen Teich doch noch den Weg in zahlreiche Kinderzimmer weltweit.

Seinen Namen verdankt er übrigens dem damaligen amerikanischen Präsidenten Theodore Roosevelt. Nachdem dieser sich einst auf einem Jagdausflug geweigert hatte, einen angebundenen Jungbären zu erschießen, wurde er daraufhin von einem Karikaturisten der Washington Post mit einem Bären abgebildet, was einen regelrechten Boom auslöste. So führte eins zum anderen, und der Steiff-Bär kam zu seinem Namen „Teddy“.

Als besonders prägnantes Merkmal dient natürlich der berühmte Knopf im Ohr, das Markenzeichen der Steiff-Tiere. Und so saß er dann mit seinem treuen Blick in unseren Kinderzimmern, und vielleicht auch schon in denen unserer Eltern und Großeltern, und möglicherweise auch noch in den Zimmern unserer eigenen Kinder und Enkelkinder, um den Kleinen Spaß zu bringen und wenn nötig Trost zu spenden. 🙂



Steiff Teddybär Erinnerst Du Dich? Erzähle uns über Deine Erinnerung an damals. Zum Kommentar. Lieben Dank!!!

Jetzt abstimmen

18 Stimmen
Super Schlecht
Mehr

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximal Dateigröße: 10 MB. Sie können hochladen: Bilder. . Drop files here

2 Kommentare zu „Steiff Teddybär“

  1. Ach ja und dann wäre da noch der Douglas Bär von 2001 den meine Eltern mal in einer Douglas Filiale geschenkt bekommen haben und der ist auch heute noch bei mir, der gehört seit dem zur Familie. 🙂

  2. Erinnere mich noch an den Film wo Heike Makkasch
    die Erfinderin Margarethe Steiff gespielt hat, sehr schöner Film!

    Einen Steiff Teddy hatte ich zwar nicht, aber meinen Pauly habe ich auch sehr lieb gehabt, war echt traurig als der wohl verloren gegangen ist beim Bettenausschütteln aus dem Fenster, tat Mama auch furchtbar leid um so froher bin ich dass ich noch das Foto habe wo ich mit Papa,meinem Bruder und Pauly gemeinsam im Bett zu sehen bin.

Einloggen

oder über

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Hier registrieren

Passwort vergessen?

Gib deine Kontodaten ein und wir senden dir einen Link, um dein Passwort zurückzusetzen.

Der Link zum zurücksetzen deines Passwortes scheint ungültig oder abgelaufen zu sein

Einloggen

Datenschutz ist uns wichtig!

Zur Sammlung hinzufügen

No Collections

Hier findest du alle Kollektionen, die du zuvor erstellt hast.

Nach oben scrollen