Liebesperlen-Kette

Bildquelle: https://www.pinterest.de/pin/68738032513/

Sehr gern getragen wurden in den 70ern die sogenannten „Love Beads“, die Liebesperlen-Ketten. Sie bestanden aus vielen kleinen, verschiedenfarbigen Perlchen, die auf eine dünne Schnur aufgefädelt waren. Sehr populär vor allem während der Hippie-Ära. Ich erinnere mich dunkel an meine eigene Kette. Sie bestand jedoch eher aus der Form eines bunt gemusterten Bandes, das direkt am Hals anlag.

Bei Bedarf waren diese Ketten auch selbst einfach kreiert. Die benötigten Perlen gab es in Geschäften für Bastelbedarf zu kaufen, und als Faden tat es zur Not auch einer aus dem Nähkästchen der Mutter. Egal ob Halskette oder Armband, gerne haben sich Mädchen und junge Frauen damit geschmückt.



Liebesperlen-Kette Erinnerst Du Dich? Erzähle uns über Deine Erinnerung an damals. Zum Kommentar. Lieben Dank!!!

Jetzt abstimmen

1 Stimme
Super Schlecht
Mehr

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximal Dateigröße: 10 MB. Sie können hochladen: Bilder. . Drop files here

1 Kommentar zu „Liebesperlen-Kette“

  1. An die erinnere ich mich zwar nicht mehr, aber in den achtziger Jahren gab es so bunte Ketten für den Hals oder auch Armbänder mit so bunten Zuckerbonbons dran, die hat man da an so einem Gummiband dran gemacht, waren so rosa,gelb und blau. Halt auch ziemlich bunt und dann konnte man die abknabbern. 🙂 Gab es früher glaube ich so ziemlich an jedem Kiosk.

Einloggen

oder über

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Hier registrieren

Passwort vergessen?

Gib deine Kontodaten ein und wir senden dir einen Link, um dein Passwort zurückzusetzen.

Der Link zum zurücksetzen deines Passwortes scheint ungültig oder abgelaufen zu sein

Einloggen

Datenschutz ist uns wichtig!

Zur Sammlung hinzufügen

No Collections

Hier findest du alle Kollektionen, die du zuvor erstellt hast.

Nach oben scrollen