Start » 70er Jahre » Spielzeug der 70er Jahre » Groschenmaus Portemonnaie

Groschenmaus Portemonnaie

Das Groschenmaus Portemonnaie (auch bekannt als “Schlüsselanhänger Maus”, “Portemonnaie Maus”, “Money Mäuschen”) war kam in den 70er Jahren auf und war bis in die 80er Jahre bei Kindern sehr beliebt. Das kleinen Lederportemonnaie hatte Platz für ein paar Pfennig, Groschen und sogar einen Heiermann (5 DM).
Mit dem Reißverschluss war man sicher das das Geld nicht aus der Ledermaus rausfällt und mit dem Schlüsselanhänger haben wir das Maus-Portemonnaie an der Hose festgemacht. Erst beim Kiosk oder dem Tante Emma Laden haben wir dann das Geld für Süßigkeiten wieder rausgeholt und ausgegeben… Eine tolle Kindheitserinnerung.

Umglaublich, aber Ihr könnt die Groschenmaus für 9,90 EUR kaufen!



Groschenmaus Portemonnaie Erinnerst Du Dich? Erzähle uns über Deine Erinnerung an damals. Zum Kommentar. Lieben Dank!!!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximal Dateigröße: 10 MB. Sie können hochladen: Bilder. . Drop files here

3 Kommentare zu „Groschenmaus Portemonnaie“

  1. HATTE ICH! Allerdings in grün. Immer 20 Pfennig dabei für das Telefon. Manchmal auch zusätzlich ein oder zwei Mark. Das war schon viel für mich damals!

Nach oben scrollen