Start » 70er Jahre » Fernsehen & TV-Serien der 70er » Männer ohne Nerven – Comedyserie

Männer ohne Nerven – Comedyserie

Quelle

Eine meiner sehr frühen Kindheitserinnerungen in puncto Fernsehserien ist ohne Zweifel „Männer ohne Nerven“. Die Schwarz-Weiß-Serie, die verschiedene Komödien aus der Stummfilmära der 1910er und 1920er Jahre vereint hat, wurde von 1975 bis 1979 im deutschen Fernsehen ausgestrahlt.

Zunächst wurde die Serie zusammen mit Stan Laurels und Oliver Hardys „Zwei Männer dick und doof“ gesendet, später auch mit kurzen Folgen von „Väter der Klamotte“ und „Meisterszenen“. Alleine beim Betrachten der einzelnen Slapstick-Einlagen im Vorspann kommen sehr starke Erinnerungen in mir auf, obwohl ich die Existenz dieser Serie lange Zeit gar nicht mehr wirklich auf dem Schirm hatte. Was ich aber bis heute noch sicher weiß, ist die Tatsache, dass ich sie damals wirklich geliebt habe. Als Kind ist man für den typischen „Torte ins Gesicht“-Humor ja allgemein sehr empfänglich. 🙂 Die Show war für mich immer ein echtes Highlight am Freitag im Vorabendprogramm des ZDF. Ein perfekter Auftakt ins Wochenende.



Männer ohne Nerven – Comedyserie Erinnerst Du Dich? Erzähle uns über Deine Erinnerung an damals. Zum Kommentar. Lieben Dank!!!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximal Dateigröße: 10 MB. Sie können hochladen: Bilder. . Drop files here

Nach oben scrollen