Eiswagen – Eismann

Eiswagen – Eismann

Eiswagen – Eismann
https://www.pinterest.de

Ich kann mich noch gut an den Eismann erinnern, der im Sommer in den 70ern immer bei uns im Ort vorbeikam. Er fuhr mit seinem VW-Bus durch die Straßen, hielt an verschiedenen Stellen an und klingelte mit einer Glocke. Dann wurde es immer hektisch für uns: Schnell nach Hause rennen – je nachdem, wo man sich gerade aufgehalten hat, konnte das schon ein ganzes Stück sein – dort die Eltern nach 50 Pfennig fragen und hoffen, dass der Eiswagen noch da steht, wenn man zurückkommt. Für die 50 Pfennig gab es damals 2 Kugeln Eis.

Beitrag zur Überpüfung melden

* Anzeige *

Deine Meinung?

11 Points
Super Schlecht

2 Kommentare

Kommentar erstellen
  1. Zu unserer Laubenkolonie kam immer einer, der sich nach dem Pinkeln nicht die Hände wusch und danach direkt das Eis verkaufte auf dem Parkplatz.

    • Na Mahlzeit. Da will ich jetzt lieber gar nicht weiter drüber nachdenken, was unserer wohl so alles getrieben hat, bevor er die Glocke geläutet hat. :-/ Manchmal ist es wirklich besser, nicht alles zu wissen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximal Dateigröße: 10 MB. Sie können hochladen: Bilder. . Drop files here

* Anzeige *
* Anzeige *
MB Werbung – MB präsentiert…

MB Werbung – MB präsentiert…

Puppen-Elektroherd für Kinder 1960

Puppen-Elektroherd für Kinder 1960