Die Bären sind los – Fernsehserie

https://www.facebook.com/Spielzeugonkel/photos/pb.100064933234310.-2207520000./1883822435143612/?type=3

Drei Jahre nach dem gleichnamigen Spielfilm von 1976 entstand 1979 die US-amerikanische Fernsehserie „Die Bären sind los“, die ab 1980 in zwei Staffeln im Programm des ZDF ausgestrahlt wurde.

Im Mittelpunkt der Handlung stand die eher untalentierte Schüler-Baseballmannschaft „Weever Bears“, die bis dahin noch kein einziges Spiel gewinnen konnte. Eines Tages wird dem Team mit Morris Buttermaker, der seinerseits wegen verschiedener Delikte zu wohltätiger Arbeit verpflichtet wurde, ein neuer Trainer zugeteilt, dessen Aufgabe es war, den unkoordinierten „Bären“ zu sportlichen Erfolgen zu verhelfen. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten gelingt es ihm auch tatsächlich, der anfänglich lustlosen Truppe Disziplin und Teamgeist beizubringen, und so lässt der erste Sieg nicht mehr lange auf sich warten.

Ich hab die Serie damals sehr gerne gesehen. Besonders cool und faszinierend fand ich immer die blonde Amanda, die sich als einziges Mädchen im Jungs-Team durchgesetzt und behauptet hat.



Die Bären sind los – Fernsehserie Erinnerst Du Dich? Wir freuen uns über Deine Erinnerung an damals Kommentar. Lieben Dank!!!

Jetzt abstimmen

17 Stimmen
Super Schlecht
Mehr

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximal Dateigröße: 10 MB. Sie können hochladen: Bilder. . Drop files here

Einloggen

oder über

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Hier registrieren

Passwort vergessen?

Gib deine Kontodaten ein und wir senden dir einen Link, um dein Passwort zurückzusetzen.

Der Link zum zurücksetzen deines Passwortes scheint ungültig oder abgelaufen zu sein

Einloggen

Datenschutz ist uns wichtig!

Zur Sammlung hinzufügen

No Collections

Hier findest du alle Kollektionen, die du zuvor erstellt hast.

Nach oben scrollen