Brio Holz-Eisenbahn

Tuut, Tuut! Die Brio Holz-Eisenbahn kommt! Die BRIO-Züge aus Schweden hatten ab den 70ern Kupplungen mit flachen Scheibenmagneten, der mit einem Rundkopfriegel befestigt wurde. Die bis dahin genutzte Haken-Ösen-Kupplungen verschwanden von der Strecke. Wer Glück hatte, besaß neben der Lokomotive, dem Kohlezug, dem Gondelwagen (Kippwagen) mit seitlich schwenkbaren Kunststofftrichtern , dem Holzstammtransport und den Wagons aus Holz zusätzlich richtig viele Holzschienen. So konnte man die Bahnstrecke mit den Schienen, Brücken und Weichen von seinem Kinderzimmer gleich bis ins Wohnzimmer ausweiten. Aber wehe, die anderen wagten es, die Gleise der Brio-Eisenbahn auch nur zu berühren. Dann gab es schrille einen riesen Streit.

Beitrag zur Überpüfung melden

Anzeige
Anzeige

Deine Meinung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 10 MB. You can upload: image. Drop file here

Anzeige
Anzeige

Warmhalteplatte

Leifheit Teppichkehrer