, 4-Farben Kugelschreiber

4-Farben Kugelschreiber

Die 4-Farb Kugelschreiber waren in den 70er und 80er Jahren sehr populäre Stifte. Insbesondere in der Schule war der Besitzer eines solchen Schreibgerätes der Held und konnte mächtig Eindruck bei den Mitschülern schinden. Die vier-Farben Kulis hatten aber leider oft die Angewohnheit, dass sich die Kugelschreiberminen verhaken. Insbesondere wenn man zwei Minen gleichzeitig runtergedrückt hat. Ansonsten habe ich die 4-Farben-Kulis aber in toller Erinnerung behalten.

Vintage 4-Farben Kugelschreiber könnt Ihr noch bei eBay kaufen .

4-Farben Kugelschreiber? Wir freuen uns über Deine Erinnerung oder ein Bild im Kommentar. Lieben Dank!!!

Beitrag zur Überpüfung melden

Anzeige

Deine Meinung?

171 Points
Super Schlecht

6 Kommentare

Kommentar erstellen
  1. Must have in den achtziger Jahren!
    Hatte natürlich auch so einen mit der Farbumstellung bzw.Wechsel der Mine. War schon cool der Mechanismus.

  2. Kann sich noch jemand erinnern? Es gab von einem Hersteller (Namen hab ich vergessen) einen 4-Farb-Kugelschreiber, der nicht 4 Schieber für die 4 Farben hatte, sondern nur einen Druckknopf am Ende (so wie normale Kugeschreiber es heute haben). Man wählte (laut Reklame) die Farbe aus, indem man die entsprechende Farbmarkierung aussen auf dem Kugelschreiber nur ansah. In Wahrheit hielt man dabei den Kugelschreiber unbewusst schräg und bei Drücken des Knopfes sorgte die Schwerkrat dafür, dass die gewünschte Mine rausgeschoben wurde und die anderen 3 an ihrem Platz verblieben. Das Ding war sündhaft teuer, ich glaube um die 18 DM. Kann sich noch jemand an den Namen des kleinen Wunders erinnern?

  3. Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximal Dateigröße: 10 MB. Sie können hochladen: Bilder. . Drop files here

, Zündapp R50, Baujahr 1978

Zündapp R50, Baujahr 1978

, Medizinball

Medizinball

Anzeige