Puppen-Elektroherd

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Puppenelektroherd1960er_draufsicht.jpg

Aus heutiger Sicht schon irgendwie skurril, dass es noch in den 70ern, frühen 80ern gar nicht so unüblich war, als Kind einen funktionierenden Mini-Elektroherd bei sich im Zimmer zu haben. Meiner hat zwar ein bisschen moderner ausgesehen als der auf der Abbildung von 1960, aber im Prinzip war’s dasselbe. Stecker in die Steckdose, Topf oder Pfanne auf die Herdplatte und los ging’s. Zugegeben, es passte nicht viel rein, aber für ein Spiegelei oder eine kleine Portion Suppe hat’s gereicht. Der Backofen hat auch funktioniert. 

Ich kann mich aber noch erinnern, dass das Gerät nach dem Einschalten immer ziemlich gestunken hat. Meistens hatte dann auch das zubereitete Essen diesen merkwürdigen Eigengeschmack angenommen. Deshalb hab ich den Herd nur ganz selten mal benutzt.



Puppen-Elektroherd Erinnerst Du Dich? Wir freuen uns über Deine Erinnerung an damals Kommentar. Lieben Dank!!!

Jetzt abstimmen

22 Stimmen
Super Schlecht
Mehr

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximal Dateigröße: 10 MB. Sie können hochladen: Bilder. . Drop files here

1 Kommentar zu „Puppen-Elektroherd“

Einloggen

oder über

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Hier registrieren

Passwort vergessen?

Gib deine Kontodaten ein und wir senden dir einen Link, um dein Passwort zurückzusetzen.

Der Link zum zurücksetzen deines Passwortes scheint ungültig oder abgelaufen zu sein

Einloggen

Datenschutz ist uns wichtig!

Zur Sammlung hinzufügen

No Collections

Hier findest du alle Kollektionen, die du zuvor erstellt hast.

Nach oben scrollen