Florena Creme

Die erste Florena-Creme in der blau-weißen Dosekam 1960 auf den Markt. Das Design ähnelte sehr stark der Nivea-Creme, weswegen Baiersdorf auf (erfolglos) dagegen klagt.

Beitrag zur Überpüfung melden

Deine Meinung?

5 Punkte
Super Schlecht

Kommentare

Kommentar erstellen
  1. Genau die selbe Petrolchemie wie Nivea, aber jeder wollte das Westprodukt. Das es derartige Cremes (kennt noch wer die orangerote Creme 21 oder Kaloderma? ) immer noch gibt ist mir ein Rätzel. Die Haut kann damit rein gar nichts anfangen außer speckig zu glänzen…aber Kult, auch den Geruch erkennt man unter tausenden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Loveparade 1989

Frösi