Live Aid Konzert

Das Live Aid Konzert im Juli 1985 war das größte Rock-Konzert der Geschichte. Auch wenn wahrscheinlich keiner von uns dabei war, so konnten wir per Fernsehen das von Bob Geldof organisierte Benefizkonzert aus dem Londoner Wembley-Stadium und dem JFK Stadium in Philadelphia live verfolgen. Das Live Aid Konzert lief über 16 Stunden und es spielten die Top-Stars der Musikszene der 80er Jahre. Dazu gehörten natürlich U2, Tina Turner, Queen, Madonna, Mick Jagger, Elton John, Simple Minds, usw. Sie alle wollten Spenden für die Hungerhilfe in Äthiopien sammeln und wir wollten ihre tolle Musik hören.

Der Autritt von Queen:

U2 rockt Wembley:

David Bowie spielt Heros

Das ganze Konzert könnt Ihr Euch auf DVD kaufen: